• Impressum

    Für den Inhalt verantwortlich:
    Der Verein Kleinkunst Innsbruck - Verein zur Förderung der Kleinkunst in Innsbruck und Umgebung

  • Adresse

    Kleinkunst Innsbruck
    Maria Theresienstraße 40a
    6020 Innsbruck
    Obmann: Mag. Reinhard Tschaikner

    Webinhalte: Alex Kröll
    a.kroell(@)chello.at
    tel: 0676 570 09 77

    Allgemeiner Kontakt:
    kki.innsbruck(@)gmail.com

  • Haftungsauschluß

    diese Seite wird in unserer Freizeit betrieben, Fehler können uns unterlaufen und sind daher niemals auszuschließen, wir bitten um Kenntnisnahme und um Ihr Verständnis - das kleine Team um Kleinkunst Innsbruck

Menu

Termine 2020






Tyrol Music Project

Tyrol Music Project - Neujahrskonzert einmal anders


 Tyrol Music Project -Neujahrskonzert einmal anders

Das TMP erfüllt sich einen lang gehegten Traum indem es mit Walzerklängen aus Wien sowie bekannten Melodien von Mozart bis Schostakowitsch das neue Jahr begrüßt. Als musikalische Botschafter Österreichs bereisten sie schon die ganze Welt und nahmen dabei stets ihre musikalischen Eindrücke in ihr Repertoire auf. Nun wandeln die vier Musiker aus dem Tiroler Unterland auf den Spuren von Johann Strauss der seinerzeit den Walzer auf der ganzen Welt berühmt machte. Mit den akustischen Instrumenten Geige, Akkordeon, Gitarre und Kontrabass bilden sie das wohl kleinste Symphonieorchester der Welt. Die eigenen Arrangements für diese kleine Besetzung verleihen den bekannten Melodien einen besonderen, intimen Charme. Und so laden die Musiker des Tyrol Music Project zu einem einzigartigen Neujahrskonzert ein.

Dazu ein Youtube link: zum Video
Spielort: "Haus Vier und Einzig" - an der Hallerstrasse 41


Hinweis: Dieser Termin wurde vom 4.1. auf 8.1. 2021 verschoben

zurück zur Startseite →
Eintritts-Preise: Einzelticket 25.-

Klaus Eckel

"Ich werde das Gefühl nicht los"


LEIDER AUSVERKAUFT!



Kennen Sie auch diese Liebe, die man empfindet, wenn auf der Autobahn ein hupender Porsche Cayenne hinten auffährt? Diese Zufriedenheit, wenn Sie nackt vor dem Spiegel stehen und dabei die Muskeln nicht anspannen? Diese Panik, dass die Pubertät Ihrer Tochter vielleicht vorbei sein könnte? Diese Sehnsucht, den eigenen Eltern endlich ähnlicher zu werden?
Dieses Bedauern, wenn Ihr Partner bei Monopoly genau auf das Feld fährt, auf dem Sie gerade ein Hotel gebaut haben? Diese Hoffnung, dass der Brief, den Sie gerade öffnen, vom Finanzamt ist? Diese Vorfreude, wenn der Chef einen Witz erzählt? Diese Zuversicht, wenn Sie dem amerikanischen Präsidenten bei einer Rede zuhören? Diese Sorge, dass Sie am Sterbebett bereuen könnten, viel zu wenig Zeit auf Facebook, Twitter und Instagram verbracht zu haben?

Falls Sie diese Gefühle nicht kennen, dann sind Sie bei Klaus Eckel richtig. Falls schon, dann auch.

zurück zur Startseite →
Wiener Blond

Wiener Blond & Band


Wiener Blond - Altbewährtes mit neuer Frische. „Beatboxing trifft Wienerlied“

Verena Doublier und Sebastian Radon singen mittlerweile seit sieben Jahren als Wiener Blond gemeinsam an gegen das Klischee der trügerischen Wiener Weinseligkeit. Im Mittelpunkt ihrer Songs stehen ihre teils bissigen, teils wahnwitzigen Texte. Man könnte sagen: hier wird eine Melange aus Melancholie, Melodien und Meldeamt kredenzt. Die Loopstation als zentrales Element der bisherigen Wiener Blond-Liveshows weicht nun einer fulminanten Band-Performance und gibt den Hits der ersten Alben einen neuen Anstrich.

Besetzung:
Verena Doublier – Gesang, Beatboxing, Gitarre, Loop Station
Sebastian Radon – Gesang, Beatboxing, Klavier, Ukulele, Loop-Station
Marc Bruckner – Bass
Alexander Yannilos – Schlagzeug

zurück zur Startseite →
der Luis aus Südtirol

Der Luis aus Südtirol

"Best Of(f)"

Wichtig aktueller Hinweis: neuer (neuer) Termin 5.7.2021 - ZWEI Vorstellungen!





Liebe Ticket-Inhaber*innen für Luis aus Südtirol!

Sie haben im KKI-Webshop (www.kki.at) Tickets für Luis am 10.11. gekauft. Diese veranstaltung ist nun auf den 7. Mai 2021 verschoben

Link zur Vorstellung 18:30


Tickets --> 1. Vorstellung



Link zur Vorstellung 20:30


Tickets --> 2. Vorstellung



Vielen Dank für Ihre Kooperation!

Reinhard Tschaikner

Kleinkunst Innsbruck
www.kki.at




zurück zur Startseite →
Beginn 20:00 Uhr