Aniada a Noar

Aniada a Noar

Aniada a Noar

"Weihnachtsprogramm" ANIADA A NOAR - Wenn die Instrumente ausgepackt werden, um die charismatische Altstimme von Emma Montanari mit überraschendem Instrumentarium in die Lüfte zu heben, verschmelzen Befana und Christmette zu einem fröhlichen musikalischen Leckerbissen. Prosciutto di San Daniele und Vanillekipferl unterm Christbaum möchte man sagen. Entschleunigung im Advent.

Ein Abend des Glücks! Felicita´!

ANIADA A NOAR stehen seit Anbeginn für Grenzüberschreitung und entziehen sich bis zum heutigen Schaffen demonstrativ Schubladisierungen und Etikettierungen. Ohne Berührungsänste was Stile, Richtungen und Grenzen betrifft. 18 Cds und zwei Bücher dokumentieren diesen Weg.
Als IN COMPANIA musizieren sie mit langjährigen Freunden aus dem Friaul. Emma Montanari mit ihrer mitreißenden Stimme und Bühnenpräsenz und der friulanische Ausnahmegeiger Giulio Venier zählen mit dem gefühlvollen Gitarristen Flavio Bortuzzo zu den herausragenden Musikern Friauls.
Die Besetzung: Wolfgang Moitz: Flöten, Dudelsack, Nasenflöte, Akkordeon, Gesang
Rupert Pfundner: Ziehharmonika, Mandoline, Gitarre, Nasenflöte, Gesang
Andreas Safer: Geige, Dudelsack, Maultrommel, Mandoline, Singende Säge, Nasenflöte, Gesang
Emma Montanari: Gesang, Chello, Percussion
Giulio Venier: Violine, Dudelsack, Mandoline, Flöten, Gesang
Flavio Bortuzzo: Gitarre, Gesang




zurück zur Startseite →