Robert Griess

Robert Griess

Robert Griess

"Ich glaub' es hackt!" Das neue Programm des Kölner Kabarettisten ist derzeit mit das aktuellste, treffendste und komischste Kabarett-Programm, das man jenseits des TVs sehen kann. Griess' Programm zwischen Abgrund und Hochkomik bringt das Publikum auf höchstem Niveau und höchst unterhaltsam zum Lachen. Es ist eine kabarettistische Abrechnung mit einer Welt, in der nicht mehr Solidarität und Empathie als noble Charakter-Eigenschaften gelten, sondern Egoismus und Gier. Griess schlägt mit den Waffen von Kabarett & Satire scharf zurück!

Ob als rebellischer „Herr Stapper auf Hartz IV“, der mit anarchischem Spaß Angst und Schrecken in den Wohlfühl-Milieus verbreitet. Ob als „Queen Mutti, Angie I.“ oder als schrägster Berater-Consultant Deutschlands. Ob als frustrierter Grüner in der Opposition oder als Griess selbst, unterwegs im Alltag der permanenten Überforderung: Ein erfrischendes Programm voller überraschender Momente, rasanter Dialoge und pointierter Höhepunkte.

…"Schwarzhumorist, Politsatiriker, genialer Spötter oder Animateur für die Revolte: Robert Griess bietet ein Programm, das entgegen vieler intellektuell verhungerter TV-Kabaretts Maßstäbe setzt.“ (Badische Zeitung)

…großartiges politisches Kabarett, frech, treffend, schonungslos“ (Rheinische Post)



Beginn 19:30 Uhr

zurück zur Startseite →
Karten nur im HdB !
Beginn 19:30 Uhr